Bläserklassen und Kinderblasorchester

Bläserklassen und Kinderblasorchester

Mit der Bläserklasse beginnt die musikalische Ausbildung bei uns. Jährlich nach den Sommerferien können interessierte Kinder und Jugendliche unseren Instrumentennachmittag besuchen und sämtliche Orchesterinstrumente ausprobieren. Nach den Herbstferien beginnt zunächst der Instrumentalunterricht bei ausgebildeten Fachlehrkräften. Zu Beginn des folgenden Jahres, nachdem die Kinder schon einige Erfahrungen im Einzel- oder Gruppenunterricht machen konnten, startet die Bläserklasse mit ca. 10-15 Kindern. Durch das gemeinsame Musizieren werden neben der Verstärkung der Motivation grundlegende Kompetenzen des Ensemblespielens, wie rhythmisches und sauberes Spielen sowie musikalisches Gestalten gefördert. Daneben werden auf spielerischem Wege auch musiktheoretische Inhalte vermittelt.

Das Umsetzen individueller Musikprojekte gehört gerade am Anfang der Musiklaufbahn mit dazu. So haben die Kinder der Bläserklasse beispielsweise schon ein eigenes Musikstück komponiert oder ein Märchen vertont.

Nach zwei Jahren Bläserklasse wechseln die Kinder in der Regel in das Kinderblasorchester (kurz: KiBo). Mit diesem Schritt spielen die Kinder nun in einem größeren Orchester (ca. 20-25 MusikerInnen), das die Vorstufe zum Jugendblasorchester darstellt. Im Repertoire finden sich u.a. aktuelle Titel aus Rock und Pop, die im Rahmen der jährlichen Herbstkonzerte einem breiten Publikum präsentiert werden.

Die aktuellen Probezeiten sind jeweils mittwochs im Proberaum der TSV MAINGAU Halle:

Bläserklasse 201815:15 – 16:00 Uhr
Bläserklasse 201716:00 – 17:00 Uhr
Kinderblasorchester17:00 – 18:30 Uhr

Haben wir dein Interesse geweckt? Möchtest du mal während der Probe zuhören oder vielleicht schon ein Instrument ausprobieren?

Dann komm einfach bei einer Probe vorbei oder informiere dich bei unserer Jugendleiterin, Juliane Prokasky: jugendleiter@blasorchester-heusenstamm.de